GELD VERDIENEN …

mit dem eigenen Internet Projekt – Tipps & Tricks

Die Mini GmbH als Gründungsalternative

10.03.12 (E-Commerce)

Liebe(r) Leser(in),

die Gründung einer Mini GmbH könnte eine gute Alternative zum Start in Ihren Online Handel sein.
Sie haben Ihre Entscheidung zum Start in die Selbständigkeit getroffen, eine gute Geschäftsidee entwickelt, passende Produkte gefunden und den größten Teil des Gründungsaufwandes realisiert.
Nun benötigen Sie noch die passende Rechtsform für Ihr zukünftiges Unternehmen. Diese Entscheidung hat einen großen Einfluss auf Kosten und Aufwand Ihrer eigentlichen Gründung, sowie auf rechtliche und steuerliche Verpflichtungen.

Zur Auswahl stehen hierzu die Optionen Einzelunternehmen, Personengesellschaft oder Kapitalgesellschaft. Einzelunternehmen und Personengesellschaften lassen sich ohne großen bürokratischen Aufwand gründen und sind auch im laufenden Betrieb nur mit einem vergleichsweise geringen Aufwand verbunden. Dafür haften hier Inhaber oder Gesellschafter allerdings auch mit ihrem vollständigen Privatvermögen in unbegrenzter Höhe. Haftungsbeschränkung bietet Ihnen die Gründung einer Kapitalgesellschaft. Größter Nachteil: Sowohl die GmbH als auch die AG, beide klassischen Formen der Kapitalgesellschaft, bedingen ein hohes Stammkapital von 25.000 Euro, bzw. 50.000 Euro. Für Existenzgründer und Jungunternehmer meist Grund genug, sich für ein Einzelunternehmen oder eine Personengesellschaft zu entscheiden.

internethandel-titelbild-nr-101-03-2012-die-mini-gmbh

Bereits 2008 hat der Gesetzgeber eine weitere Rechtsform unter den Kapitalgesellschaften eingeführt. Die haftungsbeschränkte Unternehmergesellschaft, auch UG (haftungsbeschränkt), Mini GmbH oder 1-Euro-GmbH genannt. Es handelt es sich prinzipiell um eine vollwertige GmbH, die allerdings bereits ab einem Stammkapital in Höhe von nur einem Euro gegründet werden kann. Vorteil: Der Gründungsaufwand ist überschaubar, die Gründungskosten durch ein standardisiertes Verfahren vergleichsweise niedrig. Somit eignet sich die UG (haftungsbeschränkt) vor allem für Existenzgründer mit wenig Kapital.
Internethandel.de widmet sich in seiner aktuellen Ausgabe (Nr. 101, 03/2012) dieser noch jungen Rechtsform. Unter dem Titel „Die Mini GmbH – Gründung, Führung und Sicherheit einer 1-Euro-GmbH im Online-Handel“ erhalten Gründer und angehende Unternehmer einen umfassenden Überblick über sämtliche Eigenschaften, Rechte, Pflichten und Optionen der haftungsbeschränkten Unternehmergesellschaft.

Neben umfangreichen Recherchen zum Titelthema werden auf insgesamt 50 Seiten interessante Informationen, News und Berichte rund um das Thema des erfolgreichen E-Commerce angeboten.

Über den folgenden Link können Sie Ihre Leseprobe abfordern:

http://www.internethandel.de/leseprobe-Mini-GmbH-Unternehmergesellschaft-201203.html

Viel Erfolg!

Marek Decker

Kommentar schreiben

XHTML: Sie können diese Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Gratis Informationen zum sofortigen Geld verdienen für Anfänger, sowie nützliche Tipps für Fortgeschrittene!