GELD VERDIENEN …

mit dem eigenen Internet Projekt – Tipps & Tricks

Die geheime Google-Blaupause

11.11.16 (E-Commerce, Eigene Webseite)

Liebe(r) Leser(in),

grundsätzlich ist es in Ordnung, wenn man sich vorstellt, dass bei Google elektronische Systeme, automatische Programme und ausgeklügelte Algorithmen am Werk sind, wenn es um die Untersuchung und die Bewertung von Internetseiten geht. Anders wäre dies auch gar nicht darstellbar, da es einfach viel zu viele Seiten im World Wide Web gibt, um diese von Menschen auswerten zu lassen. Jedoch ist es tatsächlich richtig, dass weltweit einige tausend Google-Mitarbeiter gibt, welche tatsächlich manuell Seiten besuchen und diese überprüfen, ob sie den strengen Google-Kriterien entsprechen.

Diese Recherche Ergebnisse fließen dabei allerdings nicht in das Ranking der untersuchten Seiten ein, sondern erfüllen eine weitaus wichtigere Aufgabe. Sie dienen Google nämlich dazu, den Algorithmus immer weiter zu vervollkommnen. Schließlich soll dieser ja in der Lage dazu sein, menschliches Verhalten zu imitieren. Und was er dazu wissen und berücksichtigen muss, kann er nur von Menschen lernen. Die menschlichen Tester untersuchen Seiten also nach den Richtlinien von Google und helfen mit den Ergebnissen ihrer Tätigkeit bei der Verbesserung des Algorithmus.



Natürlich muss man diesen Google-Mitarbeitern erst einmal detailliert erklären, worauf sie bei ihrer Arbeit zu achten haben. Sie müssen ganz genau wissen, worauf es Google bei der Bewertung von Seiten ankommt, da sie ihren Job andernfalls nicht erledigen könnten. Und an dieser Stelle kommt ein brisantes Dokument ins Spiel, dessen Tragweite kaum vorstellbar ist. Google arbeitet im Rahmen der Ausbildung von manuellen Testern mit einer Anleitung. Es handelt sich um ein umfangreiches Dokument in englischer Sprache. Auf rund 160 Seiten wird hier detailliert erklärt, worauf es Google bei der Bewertung von Seiten wirklich ankommt. Das Dokument liegt in der Redaktion von INTERNETHANDEL vor. Die Redakteure des Magazins haben diese Anleitung ausführlich studiert und veröffentlichen die Ergebnisse ihrer Recherchen und Nachforschungen im Rahmen einer umfangreichen Titelstory in der aktuellen Ausgabe (Nr. 150, April 2016) der Zeitschrift.

Sie können dieses Wissen für Ihr Projekt natürlich nutzen!

Viel Erfolg!

Marek Decker

Kommentar schreiben

XHTML: Sie können diese Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Gratis Informationen zum sofortigen Geld verdienen für Anfänger, sowie nützliche Tipps für Fortgeschrittene!